Galerie Fische im Wald

Fische im Wald

Ein Grüppchen befreundeter Fische, die gemeinsam in einem holländischen Seewasser-Aquarium leben, fasst eines Tages einen Entschluss. Sie werden eine Urlaubsreise unternehmen. Doch wohin soll die Reise gehen? Nach langen, gründlichen Überlegungen, haben die Fische ihre Wahl getroffen. Sie wollen einmal einen Wald kennen lernen. Und sie entscheiden sich für einen wunderschönen Wald in Deutschland, den Teutoburger Wald.

Auf der linken Seite (vorher) zeige ich jeweils die Fotos, aus denen die fertige Bildmontage, auf der rechten Seite (nachher), entstanden ist.

Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden.

vorher

nachher

Eine Fischgruppe aus den Niederlanden plant eine fantastische Reise in den Teutoburger Wald.
Über unterirdische Wasserstraßen treten die Fische die lange Reise nach Deutschland an.

Bild anklicken zum Vergrößern

Fische und Blumen wurden für das Titelbild freigestellt und auf das Foto (oben links) montiert.

vorher

nachher

Endlich haben sie es geschafft. An der Ausfahrt “Detmold/Teutoburger Wald” biegen die Fische von der Wasserstraße ab, tauchen durch eine große Pfütze auf und sind glücklich an ihrem Urlaubsort gelandet.
Beinahe stoßen sie mit einem kleinen Menschlein zusammen.

Bild anklicken zum Vergrößern

Freigestellte Fische, Blumen und Mensch auf den Hintergrund montiert.

vorher

nachher

Fische bringen nun einmal eine gewisse Menge an Feuchtigkeit mit sich. Da wird wohl selbst ein Schirm nicht besonders nützlich sein.

Bild anklicken zum Vergrößern

Das Fischbild in der Mitte und das Seepferdchen wurden auf den Hintergrund gelegt und entsprechend radiert.

vorher

nachher

In einem großen Wald gibt es für Fische viel zu entdecken. Außer Menschen, die sie ja von zu Hause aus ihrem Aquarium kennen, treffen sie auch so manches Wesen, das ihnen direkt etwas unheimlich ist.

Bild anklicken zum Vergrößern

Fische wurden aus verschiedenen Fischfotos ausgeschnitten und auf den Hintergrund montiert. Der alte Baumstumpf erschreckt die Fische, mit seinen allzu menschlichen Augen.

vorher

nachher

Auch die Fischkinder haben ihren Spaß. Versteckspiele lieben sie besonders. Im Wald gibt es so viele tolle Verstecke!

Bild anklicken zum Vergrößern

 

Fischbilder wurden auf den Hintergrund gelegt und radiert.

vorher

nachher

Selbst im schönsten Urlaub kann die Laune schon mal mies sein. Doch beim Anblick der schönen Blumenelfe wird sich das ganz bestimmt schnell ändern.

Bild anklicken zum Vergrößern

Blumenbild auf das Hintergrundbild gelegt und radiert. Fische und Person einmontiert.

vorher

nachher

Auch die touristischen Sensationen sollten besichtigt werden. Der Wegweiser weist schon die Richtung, aber ein menschlicher Reiseführer ist natürlich noch besser.

Bild anklicken zum Vergrößern

vorher

nachher

Oh, da ist sie schon, die erste Sensation! Das muss eine wunderschöne Waldnixe sein!

Bild anklicken zum Vergrößern

Blütenbild und Fischbilder auf den Hintergrund gelegt, radiert und die Person in die Blüte montiert.

vorher

nachher

Und schon wieder gibt es etwas zu sehen. Ein niedlicher kleiner Hund , und es handelt sich nicht um einen Seehund, schaukelt mit einem Menschlein an einem Baum.

Bild anklicken zum Vergrößern

Unteres Bild auf oberes Bild gelegt, radiert und Objekte einmontiert.

vorher

nachher

Sogar den jugendlichen Fischen wird in der Region einiges geboten. Die Wald-Disco ist einfach suuuper! Für die Musik sorgt Liedermacher UliTannwitz.

Bild anklicken zum Vergrößern

Fotos übereinander gelegt, entsprechend radiert, Fische und Personen einmontiert.

 

vorher

nachher

Wer es sportlich liebt, wird gerne am Fischsurfen beim Hermannsdenkmal teilnehmen. Fisch und Mensch ergänzen sich hier hervorragend.

Bild anklicken zum Vergrößern

Hermannsdenkmal auf das Hintergrundfoto gelegt, radiert, Fische und Menschenkind einmontiert.

vorher

nachher

Hmm, lecker, das riecht nach Futter. Wie es aussieht, ist der “Hermann” mit seinen Futterstellen nicht mehr weit.

Bild anklicken zum Vergrößern

Fischbild auf Hintergrund gelegt, radiert, Automaten freigestellt und montiert.

vorher

nachher

Und da ist er, der “Hermann”! Er scheint heute einmal Appetit auf Äpfel zu verspüren und verleiht sogar den Fischen Flügel.

Bild anklicken zum Vergrößern

Hermann ist freigestellt und in das Apfelbild montiert. Der blaue Fisch hat lange Flügel bekommen, dem Fisch auf seinem Kopf hat der Hermann die Flügel von seiner Kopfbedeckung geliehen

vorher

nachher

Einmal muss auch der schönste Urlaub vorüber sein. Die Fische sehen mit ihrem besonderen Blick für die Heimat das Meer in weiter Ferne. Nun heißt es:”Ab nach Hause!”

Bild anklicken zum Vergrößern

Meerbild auf das Hintergrundbild gelegt und radiert.

nach oben